ARGO

Elektrische Antriebe für Sektional-Garagentore für intensive Nutzung


Elektrische Antriebe für Sektional-Garagentore für intensive Nutzung

Elektromechanischer Antrieb, 24 V, für Sektional-Garagentore für den Einsatz im Privatbereich, in der Industrie sowie im Handel.
Die robuste Mechanik und die Mikroprozessor-Technologie der Steuerung ermöglichen einen intensiven Einsatz des Antriebs und garantieren langfristig höchste Zuverlässigkeit.
Die Drehmomentüberwachung D-Track und der Absolut-Encoder garantieren höchste Präzision bei der Steuerung der Torbewegung und bei der Erkennung von Hindernissen.

PLUS

Steuereinheit mit integriertem Programmierdisplay und Managementsystem D-Track für die Steuerung von Drehmoment, Geschwindigkeit und Position. Eingebauter 2-Kanal-Funkempfänger.

Endschalter mit Absolut-Encoder-Technologie garantiert höchste Zuverlässigkeit und Stopp-Präzision.

Exklusiver Griff für die Nullstellung der Encoder-Position für schnelle und sichere Installationen.

Technologien
  • Der richtige Schub für die Sicherheit des Antriebs.
    Dieses intelligente Drehmoment-Managementsystem basiert auf der Mikroprozessortechnologie der Bft-Steuerungen.
    Anhand verschiedener Datenerfassungsmethoden wird die erforderliche Schubkraft für die Bewegungsausführung konstant aktualisiert.
    Zudem vereinfacht D-Track dem Installateur die Ausstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Zertifizierungen.
    Herkömmliche Steuerungen, die nicht die genaue Torposition „lesen”, wenden eine konstante Schubkraft an und sind daher nicht in der Lage, eine permanente Sensitivität während des Öffnens und Schließens zu gewährleisten.
    Die Bft-Geräte hingegen erkennen auch kleinste Veränderungen in der Kraft des Tores oder der Tür, beispielsweise infolge von Temperaturschwankungen oder Verschleiß, und passen die an den Motor übertragene Drehzahl entsprechend an.
    Herkömmliche Steuerungen sind nicht in der Lage, die notwendigen Schubkraftveränderungen zu erkennen, was dazu führen kann, dass sie nicht vorhandene Hindernisse anzeigen.
    Das BFT-System garantiert somit höchste Anlagensicherheit und perfekten Betrieb, unabhängig von den klimatischen Bedingungen, der Temperatur oder mechanischem Verschleiß.

  • Ein neues Codiersystem für direktes Klonen der Fernsteuerungen.
    Mit dem auf Mikroprozessor-Technologie basierenden System lässt sich jede MITTO-Fernsteuerung in eine MITTO REPLAY-Fernsteuerung klonen.
    Die erste Funkfernbedienung übermittelt den korrekten Code an die zweite Fernbedienung, welcher dann bei der ersten Verwendung automatisch im Empfänger gespeichert wird.
    Für absolute Sicherheit bei der Datenverarbeitung und -übertragung sorgt die Nutzung des Rolling-Code-Systems.

  • Präzise, sichere und zuverlässige Technologie.
    Die 24-V-Technologie von Bft gewährleistet ein Optimum an Leistung mit präziser Verzögerungssteuerung beim Öffnen und Schließen.
    Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist die Sicherheit dank Hinderniserkennung mit Schnellstopp und sofortiger Bewegungsumkehr.
    Die Effizienz der Technologie ist die beste Garantie für die Zuverlässigkeit des Produktes.

Produktverzeichnis
Elektrische Antriebe für Sektional-Garagentore für intensive Nutzung

ARGO

Antrieb für Sektionaltore mit Torflächen bis 20 m² und Nutzungsgrad sehr intensiv.

Öffnen
Elektrische Antriebe für Sektional-Garagentore für intensive Nutzung

ARGO G

Antrieb für Sektionaltore mit Torflächen bis 35 m² und Nutzungsgrad sehr intensiv.

Öffnen
Zubehör

Empfohlenes Zubehör für diese Produkte

  • COR 30 Cod. N733148Zahnkranz 30 einschließlich Zubehör für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Zahnkranz 30 einschließlich Zubehör für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • COR 40 Cod. N733149Zahnkranz 40 einschließlich Zubehör für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Zahnkranz 40 einschließlich Zubehör für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • PIG 12/ULISSE S Cod. N733338Ritzel 12 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Ritzel 12 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • PIG 14/ULISSE S Cod. N733336Ritzel 14 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Ritzel 14 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • PIG 18/ULISSE S Cod. N733339Ritzel 18 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Ritzel 18 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • PIG 30/ULISSE S Cod. N733337Ritzel 30 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).Ritzel 30 für Getriebe von Industriesektionaltoren, für Wellen 1 " (25.4 mm).

  • RCA Cod. N733421Hebelbetriebene Freigabe für ARGO mit Stahlkabel, Länge 3.5 m.Hebelbetriebene Freigabe für ARGO mit Stahlkabel, Länge 3.5 m.

  • RCAL Cod. N733422Hebelbetriebene Freigabe für ARGO mit Stahlkabel, Länge 7 m.Hebelbetriebene Freigabe für ARGO mit Stahlkabel, Länge 7 m.

  • BOX Cod. N574039Wall safe for unlocking with steel cable and electrical control; cable not included.Wall safe for unlocking with steel cable and electrical control; cable not included.

  • BT BAT Cod. P125005Satz Pufferbatterien für LIBRA C MA, LIBRA C LX, HYDRA N, ARGO.Satz Pufferbatterien für LIBRA C MA, LIBRA C LX, HYDRA N, ARGO.

  • CKK Cod. N999592Paket Laschen für Antriebe der Serien ARGO und PEGASO.Paket Laschen für Antriebe der Serien ARGO und PEGASO.

  • FALCON Cod. P111407Industrie-Anwesenheitsdetektor, bis 7 m installierbar.Industrie-Anwesenheitsdetektor, bis 7 m installierbar.

Gesamtes Zubehörangebot anzeigen

Diese Webseite verwendet Targeting-Werbe-Cookies (eigene und anderer Websites), die Informationen über Ihr Nutzungsverhalten im Netz benutzen, um Werbeanzeigen besser auf Sie und Ihre Präferenzen abzustimmen. Wenn Sie auf dieser Website bleiben oder fortfahren, ohne die Cookie-Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie dem Erhalt von Cookies auf unseren Seiten zustimmen. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie dazu auf „Nähere Informationen über Cookies” oder auf den Link „Datenschutzinformationen” unten auf der Seite.

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu oder versuchen Sie es später erneut.